10 Schönsten Reiseziele in Asien

1. Chiang Mai, Thailand

Chiang Mai manchmal als "Chiengmai" geschrieben, ist die größte und kulturell bedeutendste Stadt im Norden Thailands. Es ist die Hauptstadt der Provinz Chiang Mai, eine ehemalige Hauptstadt des Königreichs von Lanna (1296-1768) und war der Zufluss Königreich von Chiang Mai von 1774 bis 1939. Es ist 700 km (435 Meilen) nördlich von Bangkok gelegen, inmitten der höchsten Berge des Landes. Die Stadt ist auf dem Ping Fluss, ein Nebenfluss des Chao Phraya River. Chiang Mai heißt "neue Stadt" und wurde so genannt, weil er die neue Hauptstadt, im Jahre 1296 gegründet wurde, als Nachfolger von Chiang Rai (gegründet 1262) in der Hauptstadt des Lanna Königreiches.

In den letzten Jahren hat Chiang Mai zu einem zunehmend moderne Stadt und zieht seit über 5 Millionen Besuchern pro Jahr, von denen zwischen 1.400.000 und 2.000.000 ausländische Touristen sind (je nach Jahr). Chiang Mai gewannen an Bedeutung in der politischen Sphäre Mai 2006, als die Chiang Mai-Initiative hier wurde zwischen den ASEAN-Staaten und die "3"-Ländern (China, Japan und Südkorea) abgeschlossen. Chiang Mai ist eine von drei Städten Thai streitenden um die World Expo 2020 hosten. Es wurde auch vor kurzem selbst positioniert, um eine kreative Stadt zu werden, und erwägt, für die Creative City-Status bei der UNESCO beantragen.

Chiang Mai die historische Bedeutung von seiner strategisch günstigen Lage auf dem Ping Fluss und die wichtigsten Handelsrouten abgeleitet.

Während offiziell die Stadt (Thesaban Nakhon) von Chiang Mai deckt nur den meisten Teilen der Mueang Chiang Mai Stadtteil mit einer Bevölkerung von 160.000, die Zersiedelung der Stadt erstreckt sich nun in mehrere benachbarte Bezirke. Das Chiang Mai Metropolitan Area hat eine Bevölkerung von fast einer Million Menschen, mehr als die Hälfte der insgesamt Provinz Chiang Mai.

Nakhon Ping, Srivijaya, Mengrai und Kawila: Die Stadt ist in vier Abteilungen (khwaeng) unterteilt. Die ersten drei sind am westlichen Ufer des Flusses Ping und Kawila wird am östlichen Ufer entfernt. Nakhon Ping Bezirk umfasst die Nordseite der Stadt. Srivijaya, Mengrai und Kawila bestehen aus dem Westen, Süden und Osten jeweils. Die Innenstadt-innerhalb der Stadtmauern-ist meist innerhalb Srivijaya Ward.

2. Penang, Malaysia

Auf den belebten Straßen von Georgetown in Penang spazieren, Malaysia ist ein Ausflug für die Sinne. Der Geruch der Straße Essen Braten in Woks mischt sich angenehm mit dem Duft von brennenden Räucherstäbchen vor den Tempeln. Bollywood-Musik dröhnt aus Lautsprechern, ein bißchen Indien; die hypnotisierende Ruf zum Gebet erschallt aus den Kolonialzeit Gebäuden.

Es ist kein Wunder, dass Malaysier so Stolz auf Georgetown sind, der früheste kolonialen Siedlung auf der Insel Penang. UNESCO nahm im Jahr 2008 Notiz und erklärte, die ganze Stadt zum Weltkulturerbe. Penang gilt als "Perle des Orients" - Georgetown ist die Hauptstadt und Seele, kein Besuch in Malaysia ist abgeschlossen, ohne die Gerüche und Wunder dieser verlockenden Stadt zu erleben. Der größte Teil der touristischen Aktion sind in Chinatown rund um die Jalan Chulia und Love Lane zentriert, wo Unterkünfte, Bars und Restaurants in den Straßen dominieren. Gurney Lane - an der Küste etwa drei Meilen nordwestlich der Innenstadt - ist ein weiteres beliebtes Touristenziel.

3. Hong Kong, China

Hongkong Stadtbesichtigung ist eine der besten in der Welt. Die Skyline von Hong Kong ist wohl weltweit bekannteste, abgesehen von New York. Der beste Ort für Sie und Ihre Kamera, um einen Schnappschuss von diesem Stadtbild erhalten, ist vom Victoria Peak, der über der Stadt thront. Die Star Ferry ist ein in Hongkong Institution, die seit 1888 fährt . Star Ferry bietet eine schöne Aussicht auf die.

Hong Kong hat die beste Dim Sum in der Welt. Fact. Dim Sum Restaurants sind mittags wogenden und lebendig Stellen mit den Klängen der Klickenden Essstäbchen und ausgelassen Kantonesisch - ein Anblick für sich.
Machen Sie einen Ausflug zu der Stadt eher traditionellen Seite in einem Tempel. Trotz ihres Futurama Bild, bleiben Hong Konger starr konservativ, wenn es um Kultur geht, und sie werden Tempel in der ganzen Stadt zu finden.

4. Sabah, Borneo

Ein Großteil Sabahs Entwicklung - einschließlich Kota Kinabalu – ist entlang der Westküste positioniert. Ein wichtiger Weg verbindet Ost-Sabah und die entfernten Tauchplätzen im Südosten. Straßen sind generell in gutem Zustand und mit dem Bus ist es einfach, es gibt keine Züge in Sabah. Die meisten Touristen kommen nach Sabah in die Hauptstadt und pulsierenden touristischen Zentrum von Kota Kinabalu. Kota Kinabalu ist gut mit einem billigen Flug von Kuala Lumpur und internationale Flüge von anderen Teilen Asiens verbunden.

Die weltberühmten Tauchplätzen vor der südöstlichen Spitze von Sabah locken Tausende von Enthusiasten jedes Jahr. Leider sind die Standorte in der entlegensten Ecke des Sabah für Reisende über Land befindet. Nachtbusse zu Semporna - das Tor zu den Inseln - kann von Kota Kinabalu (10 Stunden) vereinbart werden. Die Busse fahren von Sandakan an der Batu 2,5 Busklemmen - 3 Meilen nördlich der Stadt - und dauert etwa sechs Stunden.

Der mühelose Weg für den Zugriff die Tauchplätze im Süden ist es, eine der neuen Low-Cost-Flüge von Kuala Lumpur oder Kota Kinabalu nach Tawau buchen - etwa eine Stunde von Semporna mit dem Bus. Der gesamte Verkehr zu den Inseln geht durch die kleine Stadt Semporna. Es gibt keinen öffentlichen Transport zu den Inseln, Boote müssen durch Tauchgang Unternehmen oder Ihre Unterkunft organisiert werden. Es kann möglich sein zu chartern, eine Fahrt zu den Inseln mit einem der kleinen Fischerboote.

5. Siem Reap, Cambodia

Viele Reisende kommen nach Kambodscha ausschließlich um die Tempel von Angkor Wat, eine der beliebtesten Attraktionen in Südostasien zu besuchen, aber es gibt viele andere interessante Dinge in Siem Reap. Über eine Million Touristen pro Jahr durchlaufen Siem Reap und ist damit die am schnellsten wachsende Ort in Kambodscha außerhalb von Phnom Penh, der Hauptstadt. Trotz so vielen anderen Dingen, um in Siem Reap ist das UNESCO-Weltkulturerbe von Angkor Wat immer noch das wichtigste Anziehungspunkt für Touristen. Erbaut im 12. Jahrhundert von den Khmer Menschen, müssen die Tempel von Angkor Wat gesehen werden.

Zahlreiche Tempel - einige restauriert und zum Teil noch bewachsen mit Dschungel Reben. Die Prek Toal Bird Sanctuary hat sich zu einem der wichtigsten Brutgebiete für gefährdete Wasservögel in Südostasien. Es bietet eine Chance das Vogelschutzgebiet, mit dem Boot zu besichtigen und seltene Vögel außerhalb der Gefangenschaft zu sehen.

Das Kambodscha Land Mine Museum wurde von einem ehemaligen Kindersoldaten, deren Eltern wurden von den Roten Khmer getötet und wird durch Opfer und Waisen von Minen besetzt gegründet. Obwohl ernüchternd ist das Land Mine Museum ein echtes Stück Kambodscha fernab des Tourismus Glamour.

Der Angkor National Museum beherbergt Tausende von Artefakten aus Angkor Wat und den umliegenden Gebieten in einem beeindruckenden Gebäude wiederhergestellt. Kunst, Statuen und gut geplante Video-Präsentationen machen dieses Museum zu einem faszinierenden Anzihungspunkt.

6. Peking, China

Peking ist eine der aufregendsten Städte in China. Die Stadt liegt im Norden Chinas nicht weit vom Meer entfernt, Peking ist die Hauptstadt Chinas. Die Bürger von Peking sind bestrebt, ihre Kultur und Geschichte mit dem Rest der Welt zu teilen . Viele verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt, der Sommerpalast, und dem Tiananmen-Platz befinden sich alle in oder in der Nähe von Peking.

Wenn Shanghai mit New York City verglichen werden kann, dann Peking ist vergleichbar mit Washington, DC. Die Geschichte ist reich in Peking. Peking ist die Heimat der drei großen chinesischen Dynastien in den vergangenen 1000 Jahren.

7. Die Thailändischen Inseln

Thailand hat einige der besten Strände der Welt, aber mit so vielen zur Auswahl, kann es schwierig sein, die perfekte Alternative auszuwählen.
Der größte Strand auf der Insel Phuket ist auch das Land der beliebteste Strand. Mit einem breiten Küstenstreifen, weichen, weißen Sand, warmes Wasser und viele Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß erreichbar, es ist unmöglich, hier zu langweilen. Das pulsierende Nachtleben zieht eine Menge Partyfröhliche an und die Jet-Ski halten die Lautstärke aufgedreht zu hoch während des Tages, so die Suche nach Ruhe und Frieden Vielleicht möchten Sie an anderer Stelle zu leiten.

Obwohl es technisch gesehen auf dem Festland, ist Railey Beach nur per Boot erreichbar und verfügt über eine einsame Insel Gefühl, das man nicht auf die meisten des Landes beliebte Strand Destinationen finden. Kristallklares Wasser, umgeben kleinen Inseln am Horizont und majestätische Kliffs den kleinen Strand, die in der Regel nicht überfüllt ist.
Nur ein paar Meilen entfernt von der Hektik des Patong Beach ist dies leiser, entspannter Strand im Süden von Phuket. Kata Phuket hat alles, was so beliebt macht - Palmen, warmes Wasser und schöne Landschaft, aber es gibt keine Hochhaus Hotels oder Einkaufszentren in Sicht. In der Nebensaison können Wellen an diesem Strand sehr intensiv sein, so dass es ein großartiger Ort, um ein wenig surfen, aber nicht den perfekten Ort für diejenigen mit kleinen Kindern zu tun.

Diese wunderschönen Strand auf der Westseite der Insel ist gesäumt mit Palmen und Kokospalmen vor dem Hintergrund von sanften Hügeln. Obwohl Ko Chang ist immer noch eher ein Backpacker-Insel als ein Luxus-Reiseziel betrachtet, gibt es eine große Auswahl an Unterkünften zur Auswahl.

8. Bali, Indonesien

Bali ist in Südostasien - aber manchmal ist dies indonesischen Insel fühlt sich an wie eine andere Welt überhaupt. Sie können weite Teile der Reisfelder, die Kunstgalerien in Ubud, oder die schwindelerregenden Höhen der Klippen Pura Luhur Uluwatu besuchen.
In einem mehrheitlich muslimischen Land, ist Bali kulturell Hindu, mit Traditionen und Feste nirgendwo sonst in der Region gefeiert. Die Kultur wird am besten durch die Kunst und Essen, dass die Einheimischen liebevoll mit ihren Besuchern teilen.

Bali ist seit langem für seine Strände und Kultur bekannt, aber die wachsende touristische Infrastruktur bedeutet, dass neue Möglichkeiten für Spaß und Unterhaltung sind weit zu öffnen. Balis Stränden sind nach wie vor seine Hauptattraktion. Wohl der beste Strand ist in Nusa Dua, mit seinen weiten Räumen des weichen sandigen Ufer. Die vielfältigen Bedingungen zum Surfen in Bali locken auch Surfer aus der ganzen Welt.
Balinesische Musik und Tanz spielen eine herausragende Rolle in der lokalen Gesellschaft (die Pura Luhur Uluwatu die Kecak Feuer und Tanz-Show ist ein gutes Beispiel), und die Touristen sind aufgefordert, die balinesische Verehrung bei den zahlreichen Tempeln auf der ganzen Insel verstreut zu sehen.

Zentral-Bali ist bekannt als die Wiege der balinesischen Kunst. Die Insel der Handwerker, basiert in erster Linie in der Stadt Ubud, produzieren sowohl traditionelle als auch moderne Kunstwerke für einen wachsenden internationalen Markt.
Ost Bali wird von Gunung Agung ("Heilige Berg"), ein zentraler Schwerpunkt von Balis Religion und Kultur dominiert. Der Pura Besakih Tempel ist auf seinem Fuß entfernt. Am Meer entlang, bieten die dunklen vulkanischen Sand ausgezeichnetes Tauchen, Sonnenbaden, Schnorcheln und Chancen.

Nord Bali - zentriert um die alte holländische Hauptstadt Singaraja, Nord Bali bietet einen guten Blick auf malerische Geschichte Balis. Dieser Bereich ist weit weniger überlaufen als am südlichen Ende Balis, und bietet einige zauberhafte Umleitungen für sich. Sie können schwimmen die Delphine auf Lovina Beach gerecht zu werden, oder genießen Sie die koloniale Architektur in Singaraja.

West Bali - Einige Attraktionen abseits der ausgetretenen Pfade existieren - das Grab des todgeweihten Geliebten Jayaprana finden Sie hier, wie auch die Tierwelt von Bali Barat Nationalpark. Flüge nach Bali

9. Tokio, Japan

Tokio ist Japans Hauptstadt und die weltweit bevölkerungsreichste Metropole. Es ist auch eine der 47 Präfekturen Japans, bestehend aus 23 zentralen Stadtbezirken und mehreren Städte und Dörfern westlich von der Innenstadt. Die Izu und Ogasawara Inseln sind auch Teil von Tokio.

Vor 1868 wurde in Tokio als Edo bekannt. Eine kleine Burgstadt im 16. Jahrhundert, wurde Edo Japans politisches Zentrum im Jahre 1603 als Tokugawa Ieyasu seine feudalen Regierung dort niederzulassen. Ein paar Jahrzehnte später ist Edo zu einem der weltweit bevölkerungsreichsten Städte gewachsen. Mit der Meiji-Restauration von 1868, zog der Kaiser-und Hauptstadt von Kyoto nach Edo, das umbenannt Tokyo ("östliche Hauptstadt") wurde. Große Teile von Tokio wurden in der Großen Kanto-Erdbeben von 1923 und in der Luftangriffe von 1945 zerstört.

Heute bietet Tokio eine scheinbar unbegrenzte Auswahl an Einkaufs-, Unterhaltungs-, Kultur-und Essmöglichkeiten für seine Besucher. Die Geschichte der Stadt kann in Bezirken wie Asakusa erfahren werden, und in vielen hervorragenden Museen, historischen Tempeln und Gärten. Gegensatz zur allgemeinen Wahrnehmung, Tokio bietet auch eine Reihe von attraktiven Grünflächen in der Innenstadt und in relativ kurzen Zugfahrten zu seinen Vororten.

10. Goa, India

Goa war schon immer eines der beliebtesten touristischen Orte in Indien. Die Leute reisen von weit her zu diesem kleinen Staat für die bunte Mischung seiner Strände, Adrenalin-Aktivitäten, Feste, Natur und Geschichte. Eine der besten Möglichkeiten, um zu sehen, dass alle Goa Indien zu bieten hat, ist durch die Einstellung ein Motorrad oder einen Roller und erkunden in der Freizeit. Goas lange sandige Küste ist bekannt für seine Vielzahl an Stränden. Da ist etwas im Angebot für jedermann, vom Luxus-Resorts bis zu provisorischen Hütten.

Die Anjuna Flohmarkt findet jeden Mittwoch von morgens bis abends statt, außer während der Monsunzeit, am südlichen Ende von Anjuna Beach. Der Markt hat sich in Größe explodierten und zieht Menschen aus ganz Goa an. Es gibtjetzt mehr als 500 Ständen und er wächst immer noch. Eines der interessantesten Gebäude in Alt-Goa ist das Kloster und die Kirche des Heiligen Franziskus von Assisi, im Jahre 1521 erbaut. Genau gegenüber ist die Basilika Geburt Jesus, das die erhaltenen Reste der Leichnam des heiligen Frances Xavier, einem verehrten Missionar und Schutzpatron der Goa enthält. Der Körper wird der Öffentlichkeit präsentiert alle 10 Jahre, mit der nächsten Messe im Jahr 2014 fällig.

Die beiden wichtigsten Heiligtümer sind Bhagwan Mahvir (davon Mollem National Park ist ein Teil) und Cotigao. Am Rande des Mollem National Park finden Sie das imposante Dudhsagar Wasserfälle, wo das Wasser tobt sich aus einer großen Höhe während und kurz nach der Monsunzeit. Ein weiterer Höhepunkt einer Reise nach Goa Indien ist das Gewürz-Plantagen rund um Ponda. Goa tropische Klima und dichten Wäldern macht es zum idealen Ort, um Gewürze wachsen. Die Gewürz-Farmen sind für Besucher geöffnet. Sie können eine geführte Tour, genießen Sie die malerische Landschaft, und beenden Sie mit einer würzigen Mittagessen.

Neueste Artikel

Reisen nach Bulgarien – Sofia
Sofia ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Bulgarien, mit einer Bevölkerung von 1.246.791 der Hauptstadt Gemeinde.

Top-Ausgaben

Verlieren Sie nicht die Möglichkeit über die besten Online Casinos auf einer Webseite zu erfahren
Zurzeit in der Welt gibt es viele Möglichkeiten, seine eigene Freizeit interessant und spannend zu verbringen.
a