Tourismuslandschaft in Österreich

Hinlänglich ist dieser Tage bereits bekannt, dass die Tourismuslandschaft in Österreich eine immer stärker differenzierte und vielseitigere wird. Nicht mehr nur der Kulturaufenthalt in Salzburg oder Wien bzw. der traditionelle Skiurlaub in den Alpen soll Gäste von nah und fern in die Alpenrepublik locken. Nein, vielmehr ist es der Plan, dass man in Österreich zu vielen verschiedenen und unterschiedlichen Themen Urlaub machen kann. Dabei war und ist es den Verantwortungsträgen immer wichtig gewesen, dass man solch verschiedene Urlaubsthemen nicht in geografisch abgegrenzten Landesteilen erleben kann, sondern ein und dieselbe Ferienregion mehr als nur ein Steckenpferd in Sachen Tourismus hat. Ein etwas älteres Beispiel in diesem Zusammenhang, an dem man sehr gut erkennen kann wie das Konzept dieses differenzierten Ansatzes im Tourismus funktionieren kann, liefert die südöstliche Steiermark. Dorthin kommen Touristen aus dem In- und Ausland einerseits wegen des in der Region angebauten Weins , andererseits aber auch wegen der vielen Thermen die es in der Umgebung gibt. Sowohl die südsteirische Weinstraße, als auch die Thermen der Region sind für viele Menschen Grund dafür, ein paar Tage ihrer freien Zeit in diesem Teil Österreichs zu verbringen.

Ein zweites, neueres Beispiel in Sachen touristischer Themenvielfalt ist die Region Pillerseetal. Das im Osten Tirols gelegene Urlaubsziel ist vor allem für die dort hervorragenden Bedingungen zum Skifahren bekannt. Mittlerweile kann man dort aber auch in einem Hotel an der Steinplatte einen Genussurlaub verbringen (erfahren Sie mehr). Wie der Name bereits verrät, steht das Genießen verschiedenster Dinge im Mittelpunkt. Als aller erstes sollte man in besagtem Hotel an der Steinplatte seine freie Zeit in vollen Zügen genießen können. Dafür sorgen neben modern und stilvoll eingerichteten Zimmern auch ein großer Wellnessbereich sowie ein umfangreiches Freizeit- und Aktivprogramm. Ein weiterer Aspekt des Genusses ist der kulinarische. Das Restaurant des Hotels an der Steinplatte hat es sich zur Aufgabe gemacht mit seinen kreativen Menüs und Gerichten die Gäste des Hauses auf besondere Art und Weise zu verwöhnen. Im Anschluss an ein rundum gelungenes Dinner kann man den Abend bei einem guten Glas Wein an der Bar ausklingen lassen. Die edlen Tropfen, die einem im Hotel an der Steinplatte dabei geboten werden, sollte man dann auch in jedem Fall Schluck für Schluck genießen.

Neueste Artikel

Reisen nach Bulgarien – Sofia
Sofia ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Bulgarien, mit einer Bevölkerung von 1.246.791 der Hauptstadt Gemeinde.

Top-Ausgaben

Verlieren Sie nicht die Möglichkeit über die besten Online Casinos auf einer Webseite zu erfahren
Zurzeit in der Welt gibt es viele Möglichkeiten, seine eigene Freizeit interessant und spannend zu verbringen.

Top-Ausgaben

Empfohlene Artikel

a