Kassandra - den linken Finger von Chalkidiki entdecken

Lediglich durch eine schmale Landzunge mit der Chalkidiki-Halbinsel verbunden und einen zauberhaften Charme versprühend - Kassandra. Sie ist der westlichste "Finger" von Chalkidiki und insbesondere im Zeitraum von Mai bis September ein gern aufgesuchtes Reiseziel, um von der Hektik des Alltages herunterzukommen und sich an den traumhaften Stränden die ersehnte Erholung einzuholen.

Ob Singlereisen, ein erholsamer Familienurlaub oder eine Rundfahrt mit einem Mietwagen - auf Kassandra fühlen sich viele Urlauber wohl, da verschiedenen Aktivitäten nachgegangen werden kann.

Kassandra gehört zur Halbinsel Chalkidiki und ist einer der drei Hauptfinger des griechischen Festlandes. Im Landesinneren gibt es zahlreiche kleine Dörfer und an der Küste befinden sich viele Ferienorte. In den Ferienorten, die sich vor allem an der Ostküste befinden, finden Urlauber ein buntes Nachtleben, saubere Strände, Wassersportaktivitäten und eine Fülle an Hotels, Ferienhäusern und Apartments vor. Die Westküste ist dagegen wesentlich ruhiger und eher für Naturfreunde und Erholungssuchende geeignet.

Die Landschaft ist eines der Höhepunkte bei einer Reise nach Kassandra. Die Halbinsel wird geziert von fruchtbaren Feldern, Olivenhainen, Pinienwäldern, weiten und bunt blühenden Wiesen, kleinen Wäldern und paradiesischen Küstenabschnitten. Die Strände wirken auf Urlauber besonders anziehend. Sie eignen sich nicht nur zum Sonnenbaden und Schwimmen, sondern auch zum Schnorcheln und Tauchen sowie für ausgedehnte Strandspaziergänge. Landschaftliche Höhepunkte sind zudem das Kassandra Kap, der Berg Athos, die Höhle von Petralona mit archäologischen Fundstücken und die Heilquellen von Agia Paraskevi.

Doch Kassandra überzeugt auch mit kulturellen Höhepunkten. Um diese zu entdecken, ist es empfehlenswert, sich einen Mietwagen zu beschaffen. Zu den Highlights auf Kassandra und in der Umgebung gehören unter anderen: der Ort Kassandria, die Kirche Agia Marina, das Kloster Ioannou tou Roussou, Nea Fokea mit dem Hafen und dem mystischen Höhlensystem, das Dorf Afytos mit den urigen Ziegel- und Steinhäusern und der Kirche Dimitrios aus dem 19. Jahrhundert als auch die zweitgrößte Stadt Griechenlands, Thessaloniki.

Neueste Artikel

Reisen nach Bulgarien – Sofia
Sofia ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Bulgarien, mit einer Bevölkerung von 1.246.791 der Hauptstadt Gemeinde.

Top-Ausgaben

Verlieren Sie nicht die Möglichkeit über die besten Online Casinos auf einer Webseite zu erfahren
Zurzeit in der Welt gibt es viele Möglichkeiten, seine eigene Freizeit interessant und spannend zu verbringen.
a